Kategorien
Allgemein

7.9 Houston

Ein in gewisser Weise Ruhetag. Nach ausgiebigen Frühstück, setze ich den Blog vernünftig auf, inklusive Gpx Track-Ansicht. Danach gibt es eine Wäsche für meine Klamotten(die es dringend nötig hat). Ein anschließendes Essen, und ich mache mich recht spät um 16:00 auf. Ob es die ordentliche Nahrung war, der Highway oder einfach die Ruhe vorher, ich weiß es nicht, aber mein Schnitt hat sich fast verdoppelt, so gehen die 65km nach Houston recht leicht von der Hand(oder Fuß?) Auffällig ist auch die „Hitze“ von ein wenig über 20°C: mein Wasserverbrauch verdoppelt sich, so dass ich beinahe Probleme mit fehlendem Wasser bekomme(50km vor Houston ist keine Möglichkeit Wasser nachzufüllen)
Dieser Tag geht eigentlich nur an Farmland vorbei, wie dieser Ranch:

Bis auf einen kurzen Schauer am Nachmittag lässt mich der Regen in Ruhe, und ist nur vor mir aktiv:

Abends such ich mir noch ein nettes Plätzchen relativ zentral in Houston, und beende den Tag.
In der Nacht überrascht mich ein ziemlich starker Regen, der die warme Temperatur die auch noch abends geherrscht hat, rapide nach unten zieht.

GPX Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.