Kategorien
Allgemein

11.09 Quesnel

Womöglich der kälteste Morgen, ich schätze auf – 5°C allerdings mit ziemlich feuchter Umgebung, so dass alles mit einer 2mm dicken Eisschicht überzogen ist, nicht so schön im Zelt, denn auch heute gibt es Probleme mit Eisfüßen. Nach 2 gefixten Plattfüßen geht es allmählich los über den Highway 97. Irgendwie scheint dies nicht ganz mein Tag zu sein, ich komme kaum voran, und ärgere mich dauernd über den viel zu starken Verkehr, und über ein paar Logging Trucks, die es nicht einsehen, Fahrräder als vollständige Verkehrsteilnehmer anzusehen…
Die Landschaft hat leider auch nichts zu bieten:

Nach knapp 80 Kilometern in Quesnel angekommen, ess ich nur noch was, und finde einen versteckten Platz in der Nähe des Fraser Rivers.

GPX Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.